Dr. Claus Koch

Gelingende Beziehungen in Schule und Unterricht – was Schüler*innen UND Lehrer*innen gut tut.

Dass eine gelingende Beziehung zwischen Schüler*innen und Lehrer*innen einen positiven Einfluss auf das Lernen im Unterricht und eine gute Klassenatmosphäre hat, haben zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen können. Woran sich im Übrigen die meisten von uns auch im Erwachsenenalter noch gut erinnern können.

Aber solche gelingenden Beziehungen sind im Schulalltag nicht immer der Regelfall. Deswegen beschäftigen wir uns zunächst mit den Grundlagen, wie solche tragfähigen Beziehungen zwischen Schülern und Lehrern entstehen können. In diesem Rahmen stellt der Referent sein Konzept guter „pädagogischer Beziehungskompetenz“ vor, das Schüler*innen dabei hilft, sich angenommen, respektiert und gut aufgehoben zu fühlen und das Burnout und Resignation verhindert.

Termin: 17.11.2021

Beginn: 14:30 Uhr

30, Dr. Claus Koch