Feedback im Fernunterricht

Spätestens seit den Veröffentlichungen von John Hattie ist die entscheidende Bedeutung von Feedback für den Lernerfolg bekannt und hat entsprechend Beachtung im Unterricht erfahren. Mit der durch die Corona-Pandemie bedingten Situation des Fernunterrichts erhielt dieses Thema zusätzliche Relevanz. Mit den digitalen Medien bieten sich den Lehrkräften neue Möglichkeiten, um dieser Herausforderung begegnen zu können. Im Workshop werden daher verschiedene digitale Anwendungen vorgestellt, mit denen individuelles Feedback mit wenig Aufwand umgesetzt werden kann. Die vorgestellten Inhalte lassen sich ebenso auf den Präsenzunterricht übertragen und können somit das Lehren und Lernen auch nachhaltig bereichern.

Termin: 25.11.2020

Beginn: 14:30 Uhr

45, Dominik Kirsch